Ergebnisse
Lorbeerkranz 16_100

Platz

Fahrer

Sep 19

Okt 19

Nov 19

Dez 19

Jan 20

Feb 20

Mrz 20

Apr 20

Mai 20

Jun 20

Jul 20

Gesamt

Endergebnis (-X)

1

Michael

13

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

13

 

2

Udo

12

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

12

 

3

Jens

11

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

11

 

4

Helge

10

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

10

 

5

Fränk

9

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

9

 

6

Patty

8

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

8

 

7

Hans

7

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

7

 

8

Joachim

6

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

6

 

9

Uwe

0

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

0

 

10

Dennis

0

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

0

 

11

Robert

0

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

0

 

12

Klaus

0

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

0

 

13

Andre

0

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

0

 

Hans Compilation 400
SLC Logo

 

1. Rennen am 06. September 2019 bei Udo

 

Fahrer

Runden

Platzierung

Punkte

Michael

224

1

13

Udo

222

2

12

Jens

216

3

11

Helge

215

4

10

Fränk

214

5

9

Patty

214 (+1,1 sek)

6

8

Hans

209

7

7

Joachim

208

8

6

Sieger Udo
Drei Sieger und ein Photobomber
2: Udo   1: Michael    3: Jens

Terminstress und die Rückkehr der krümelnden Reifen,
so lässt sich der Saisonstart auf kurze Weise auch beschreiben, am Rennabend aber überwog der Spass und die Action. Es gab lecker gegrillte Spieße unter Udos neuer Terrassenüberdachung -so lässt es sich gut starten. Die Autos machen Spaß und haben eine gute Perfomance. Alle acht erschienenen Fahrer waren flott unterwegs und schnell erlebten wir ein Deja Vu: die Gummikrümel kehrten zurück - in Erinnerung an die Allsotcars. Also wurde schnell klar, dass man lieber im Slot bleiben sollte, als sich abseits der Strecke Dreck auf die Reifen zu schaufeln. Eine geplante Zwischenreinigung der Bahn wurde abgelehnt, man wollte sich schließlich der Herausforderung stellen. Und das hat Michael am besten gemacht: Platz 1. Knapp am ersten Heimsieg vorbei musste sich Udo Michael im direkten Vergleich geschlagen geben. Aber mit dem zweiten Platz kann man sich nach mageren Jahren anfreunden. Jens als Wiedereinsteiger setzt eine erste Duftmarke: hier bin ich auf Platz 3! Helge als überzeugter Japanfan fährt natürlich Toyota - und landet damit auf dem vierten Rang. Fränks Einstieg als Champion des Vorjahres lief nicht ganz so gut: Der Wahlspruch ‘Ich will Champion werden anstelle des Champions’ gilt eben auch für andere Fahrer. Pattys Illuminationswunder bringt ihn auf den sechsten Platz. Hans’ Toyota erobert die Sieben und Joachim als bisher einziger Porschefahrer muss sich mit dem achten Platz begnügen, und das auf einer seiner Lieblingsstrecken. Uwe, Dennis, Robert, Klaus und Andre waren verhindert.

 

 

 

Guimmipopel

Pokalsieger

Todeskreisel

Comeback der besonderen Art: Gummikrümel

Aber zuerst einmal bekommen die Sieger der Polycar-Challenge endlich ihre Pokale

Action im Todeskreisel

Helge checkt

Helge fährt

Champions

Helge checkt Gummikrümel (Bild Hans)

....Joachim und Helge auf der Strecke (Bild Hans)

Der Kampf um den Sieg (Bild Hans, Fotomontage oben Hans)

BuiltWithNOF
[Home] [History] [Konditionen] [Fahrer] [Ergebnisse] [CCG November] [SlotcarMusik] [Impressum] [Nebenserien]