Lorbeerkranz 14_1
BuiltWithNOF
2009/2010

Gesamtstand

Erzielte Punkte

Platz

Fahrer

Sep.

Okt.

Nov.

Dez

Feb

Mär

Mai

Juni

Gesamt

Endergeb nis (-x)

1

Uwe

8

10

10

6

4

0

10

8

56

56

2

Michael

10

6

6

5

6

10

6

10

59

54

3

Helge

4

5

3

10

8

8

4

4

46

43

4

Udo

3

4

8

8

5

6

3

5

42

39

5

Marc

5

8

0

3

10

0

0

0

26

26

6

Christian

2

3

4

0

1

4

5

3

22

22

7

Frank

0

0

0

2

3

6

8

6

24

24

8

Dennis

0

2

1

4

3

3

2

0

15

15

9

Rene

6

0

0

2

0

0

0

0

8

8

10

Patrick

0

0

5

0

0

1

0

2

8

8

11

Joachim

0

1

2

0

0

2

1

1

7

7

Starterfeld0910

Die Sieger der Saison 2009/2010

Uwe setzte sich durch: Mit seiner Audi-Rakete, hundertfach erprobt in der Hölle von Kölle, war er auch in der Rennserie-Rheinland nicht zu schlagen. Michael, wie im letzten Jahr ganz vorne dabei, zeigte mit dem zweiten Platz in der Gesamtwertung, dass mit ihm immer zu rechnen ist. Helge, ambitioniert wie eh und je, ließ sich den dritten Platz und damit den Pokal nicht nehmen.

Herzlichen Glückwunsch !

Sieger0910_2
2: Michael    1: Uwe     3: Helge

Insgesamt war die Saison 2009 und 2010 ein schöner Erfolg. Sich an das HvK-Reglement anzulehnen, war goldrichtig. Die Slot-ITs sind einfache Rennautos mit Top-Speed und für jeden zu beherrschen. Mit Frank, Christian, Dennis und Joachim haben wir diese Saison gute Fahrer gewinnen können, die eine echte Bereicherung für die Serie sind.

Wir sind alle auf die nächste Saison gespannt, diese bestreiten wir mit den NSR-Klassikern.

 

 

 

 

 

 

8. Lauf am 11. Juni 2010 bei Patrick

Fahrer

Runden

Platzierung/Punkte

Michael

208,99

1 / 10

Uwe

207,68

2 / 8

Fränk

201,58

3 / 6

Helge

88,02

4 / 5

Udo

87,73

5 / 4

Christian

80,69

6 / 3

Stephan (Gast)

79,06

(7 / 0)

Dennis

77,43

7 / 2

Joachim

72,14

8/ 1

Patrick, Jens, Rene

0

0

IMG_2388_1
Die Sieger heute:
 2: Uwe     1: Michael     3: Frank

Was für ein Abschlussrennen! Pattys kurvenreicher Fun-Circuit inklusive Spurwechseln forderte den flinken Finger - so gut wie keine Vollgaspassage, dafür aber ständige Konzentration um nicht rauszufliegen und nicht mit dem Gegner zu kollidieren. Auch hier hat sich Michael durchgesetzt, knapp vor Uwe. Frank etabliert sich vorne und Udo fährt auf den vierten Rang. Helge auf fünf, Christian wurde sechster. Patty vermied erfolgreich den letzten Platz während Joachim wieder dran glauben musste: letzter Platz, aber immerhin ein Punkt. Marc konnte heute nicht, und Dennis weilte in New York.

Mit dem heutigen Lauf standen dann auch die Gesamtsieger der Saison fest: Uwe, Michel und Helge. Herzlichen Glückwunsch!

IMG_2383_1

Generationen_1

IMG_2386_1

Rennleiter Patty checkt die Lage

Slotten: ein generationenübergreifendes Hobby

Der Speed fasziniert

 

 

 

7. Lauf am 07. Mai 2010 im Slotfire - Ladenlokal

Fahrer

Runden

Platzierung/Punkte

Uwe

438,338

1  10

Fränk

341,851

2   8

Michael

338,725

3   6

Rolf (Gast)

334,947

4 /  00

Christian

333,837

5  4/5

Hans (Gast)

330,861

6  0/0

Helge

329,224

7  5/4

Udo

325,224

8  6/3

Dennis

321,524

9  7/2

Joachim

319,148

10 8/1

Patty

0

0

Marc

0

0

Rene

0

0

IMG_2378_1

3. Michael    1. Uwe    2. Frank

Das heutige Rennen war ein besonderes Event. Dank Frank hatten wir die Ehre, auf einer Original-Slotfire zu fahren, und das im Ladenlokal des Besitzers Rolf. Und der ließ es sich nicht nehmen mitzufahren und den vierten Platz zu belegen. Respekt. Uwe fuhr allen davon, Frank steigert sich von mal zu mal und belegte den zweiten Platz. Michael den dritten. Christian war heute gut drauf und fuhr auf Platz fünf. Knapp dahinter unser Mehrfach-Gastfahrer Hans, gefolgt von Helge und direkt dahinter, wie soll es anders sein, Udo. Dennis und Joachim konnten auch noch Punkte mitnehmen, Marc, Patty und Rene mussten diesen besonderen Abend leider verpassen.

Vielen Dank an Rolf und Frank (reimt sich) für die tolle Location und das Catering.

Sloptfireladenlokal_1

Rolf (Slotfire) und Frank (heutiger Ausrichter) beim Schwatz vor dem Slotfire - Shop

IMG_2367_1

IMG_2368_1

IMG_2364_1

Der Rennstand plus Zeitcomputer

Groupies drücken sich die Nase platt

Volle Konzentration am Start

 

 

 

6. Lauf am 05. März 2010 bei Joachim

Fahrer

Runden

Platzierung/Punkte

Michael

168

1  10

Helge

162

2   8

Fränk

159

3   6

Udo

159

3   6

Christian

156

5  4

Dennis

147

6  3

Joachim

141

7  2

Patty

138

8  1

Uwe

0

0

Marc

0

0

Rene

0

0

IMG_2349_1
Heute vier Sieger: 1.Michael/ 2. Helge/. 3.Frank und Udo

Gelungene Premiere
Joachims neue Holzbahn nötigte uns allen Respekt ab: Sowohl vor der baulichen Leistung Joachims als auch fahrerisch. Eine Holzbahn im Stile der Slotfire, aber komplett selbst gebaut. Nur die Zeitmessung benötigte noch etwas Zuwendung, was aber die spannenden Rennen nicht verhinderte. Michael war am besten unterwegs. In den engen Kurven zeigte sich sein excellentes fahrerisches Können. Helge folgte bereits sechs Runden dahinter, Frank und Udo belegen gemeinsam den dritten Platz. Christian heute gut drauf auf dem 5. Rang, auch Dennis, Joachim und Patty bleiben heute in den Punkten. Uwe, Marc und Rene waren heute nicht dabei.

IMG_2343_1

IMG_2345_1

IMG_2344_1

 

 

 

 

 

 

5. Lauf am 05. Februar 2010 bei Marc

Fahrer

Runden

Platz /Punkte

Marc

224

 1    10

Helge

217

 2    8

Michael

216

 3    6

Jens (Gast)

215

 4    0/0

Udo

213

 4    5

Uwe

209

 5    4

Frank

205

6    3

Dennis

205

6   3

Christian

200

8   1

Joachim

187

9   0

Patrick

0

0   0

Rene

 0

0   0

Die Sieger heute: Marc, Helge und Michael.

Zur Abwechslung gab es heute mal wieder 2 mal 10 Minuten-Törns. Auf Marcs flüssig zu fahrender Bahn eine nicht so schwierige Aufgabe, welche alle Fahrer gut bewältigt haben. Marc war heute in Bestform, auf eigener Bahn holt er souverän 10 Punkte. Helge weiterhin stark auf dem 2. Platz. Michael mischt vorne mit auf dem dritten Rang. Jens gab seinen Ausstieg bekannt und krönte diesen mit dem vierten Platz. Um das Jahresergebnis nicht zu beeinflussen, stimmte er heute dem Gaststatus zu. Davon profitieren die nachfolgenden Fahrer, vor allem Udo mit dem vierten Rang. Uwe macht heute den fünften Platz, dadurch rückt das Feld vorne enger zusammen. Frank empfiehlt sich für den Rest der Saison gemeinsam mit Dennis auf dem 6 Platz. Den achten Platz und damit noch einen Punkt rettet Christian. Joachim geht heute als einziger Aktiver leer aus, Rene und Patrick waren heute nicht dabei.

Vielen Dank an Jens für 6 Jahre gemeinsame Rennserie. Es hat immer Spaß gemacht, mit Dir zu fighten. Man sieht sich bestimmt bei dem ein oder anderen Event, und als Gastfahrer bist Du immer willkommen.

 

 

 

4. Lauf am 06. November 2009 bei Udo

Fahrer

Runden

Platz /Punkte

Helge

215,58

 1    10

Udo

215,35

 2    8

Uwe

206,37

 3    6

Michael

202,92

 4    5

Dennis

201,68

 5    4

Marc

201,22

 6    3

Rene

199,43

7    2

Frank

199,43

 7    2

Christian

185,40

 9   0

Joachim

184,73

10   0

Patrick

170,83

11   0

Jens

    0

0   0

Die Sieger im Dezember: 1. Helge/ 2. Udo /3. Uwe

Ein Rennen mal wieder auf einer kleinen Bahn und schon gibt es andere Ergebnisse. Hinzu kam noch Frank, der sich als Neueinsteiger platzgleich mit Rene auf dem 7. Rang für den Rest der Saison empfahl. Helge war heute der schnellste, sein erster Sieg! Udo folgte mit 0,23 Runden Abstand. Uwes Audi hatte leichte Abstimmungsprobleme und fuhr trotzdem noch auf die Drei. Michael belegt den vierten Rang, während Dennis heute seine bisher beste Platzierung mit dem fünften Rang erkämpfte. Marc, wegen Zeitproblemen auf der jungfräulichen Bahn ebenso wie Patrick (letzter Rang) mit wenig Grip unterwegs, belegte dennoch den sechsten Platz. Wegen der zwei exakt gleichen (ich musste zwei mal nachrechnen, aber es blieb dabei) siebten Plätze blieb der achte Rang leer und regulär folgt Christian auf der Neun. Joachim und Patrick belegen Rang 10 und 11 Jens konnte heute nicht antreten..

 

 

 

3. Lauf am 06. November 2009 bei Daniel

Fahrer

Runden

Lauf / SeriePunkte

Uwe

125

 1    1/10

Daniel (Gast)

125 (+6,15Sek)

 2    0/0

Gunnar (Gast)

124

 3    0/0

Udo

123

 4    2/8

Michael

122

 5    3/6

Patrick

118

 6    4/5

Christian

116

 7    5/4

Helge

115

 8    6/3

Joachim

114

 9    7/2

Dennis

113

10    8/1

Uwe 1, Daniel 2. Gunnar 3. Udo freut sich zu früh, nach genauer Auswertung bleibt nur der vierte Platz.

Uwe mal wieder in Bestform, konnte sich als einziger gegen unsere ambitionierten Gastfahrer behaupten. Gefahren sind wir auf Daniels wundervollen HvK-Ring in Mönchengladbach, eine sehr harmonisch zu fahrende Bahn mit einem durchdachten Layout. Daniel und Gunnar belegten als Gäste Platz 2 und 3. Udo fuhr mal vorne mit auf den vierten Platz, der siegverwöhnte Michael erkämpfte sich den fünften Platz. Patrick holte sein bestes Resultat in diesem Jahr mit dem sechsten Platz (4ter der Serienfahrer).Christian belegt Rang 7. Helge, Joachim und Dennis lieferte sich einen harten Fight um die verbliebenen Punkte. Rene, Marc und Jens konnten heute leider nicht antreten

 

 

 

2. Lauf am 02. Oktober 2009 bei Uwe

Fahrer

Runden

Platzierung/Punkte

Uwe

95,88

1 / 10

Marc

90,57

2 / 8

Michael

89,94

3 / 6

Helge

88,02

4 / 5

Udo

87,73

5 / 4

Christian

80,69

6 / 3

Stephan (Gast)

79,06

(7 / 0)

Dennis

77,43

7 / 2

Joachim

72,14

8/ 1

Patrick, Jens, Rene

0

0

Sieger des Tages: 1: Uwe
2: Marc
3: Michael

Heute war Uwe nicht zu schlagen. Hier kommt einiges zusammen: eigene Bahn, flottes Auto und guter Fahrer. Marc findet seine alte Form: Zweiter Platz für ihn. Michael nach langer Zeit mal geschlagen: Platz drei. Helge kämpft sich auf den vierten Platz und Udo wieder knapp dahinter auf Rang fünf. Christian als Neueinsteiger sichert sich wieder 3 Punkte, aber auch Dennis und Joachim gehen heute nicht leer aus. Unser Gastfahrer Stephan schlug sich sehr gut und wurde mit einem siebten Platz belohnt. Patrick, Jens und Rene mussten heute passen, andere Termine verhagelten das Rennvergnügen.

 

 

 

1. Lauf am 04. September 2009 bei Michael

Fahrer

Runden

Platzierung/Punkte

Michael

119

1 / 10

Uwe

118

2 / 8

Rene

116

3 / 6

Marc

116 +0,32 Sek

4 / 5

Helge

115

5 / 4

Udo

114

6 / 3

Christan

114 + 1,69 Sek

7 / 2

Jens

114 + 11,51Sek

8 / 1

Dennis

103

0

Patrick

101

0

Joachim

 99

0

Sieger des Tages: 1. Michael , 2. Uwe, 3. Rene

Michael kann´s nicht lassen, das Siegen. Auch in der neuen Saison vorne dabei. Uwe wurde Zweiter und Rene als Neueinsteiger Dritter - Gratulation. Auch mit Marc ist, heute nur knapp 0,32 Sek hinter dem 3.Platz (bei 20 Minuten Fahrzeit), in dieser Saison wieder zu rechnen. Helge zieht im letzten Lauf mal wieder an Udo vorbei, dafür wird Christian von Udo vom 6. Platz mit 1,69 Sekunden verdrängt . Jens holt den letzten zu vergebenden Punkt, Dennis, Patrick und Joachim gehen diesmal punktemäßig leer aus. Nicht ganz leer, denn Spaß an der Bahn hatten sie alle.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

[Home] [History] [2009/2010] [2010/2011] [2011/2012] [2012/2013] [2013/14] [2014/2015] [2015/16] [2016/2017] [Webspace] [Konditionen] [Fahrer] [Ergebnisse] [SlotcarMusik] [Impressum] [Nebenserien]